GAX AXEL GUNDLACH
LÖWENGASSE 27 K
60385 FRANKFURT AM MAIN


Kontakt:

gax@gaxaxelgundlach.de
www.gaxaxelgundlach.de
Tel.: +49 (0)177 4699611

 

gax@kahouse.de

Tel.: +49 (0)69 46996111

 

 

Teamkunstworkshops:

www.kraxworx.de

 

GAX Soli:

www.gaxkabarett.de

 

Business Theater:

www.bizztheater.de

 

Multimediashows:

www.kahouse.de

 

DOGS ON TV

Wie ein Rudel Hunde streunen ein paar durch den extensiven Gebrauch von Film, Fernsehen, Games und Internet hochgradig verpeilte Jugendliche durch ihr Leben. Es ist eine Generation von Menschen, die nicht durch Eltern oder Lehrer erzogen wurde, sondern sich ausschließlich an Medien orientiert. Aber Nichts hat wirkliche Bedeutung in diesen virtuellen Abbildungen und so wird die Lücke zwischen ihrer Realität und jener fantastischen Welt immer größer. Weder Drogen und Rudelrituale, noch Gewalttätigkeiten gegen andere und schließlich gegen sich selbst geben dem Leben der Hunde noch einen Halt, von Sinn ganz zu schweigen.

 

Die Geschichte selbst ist eine literarische Illusion der ganz eigenen Art. So gut wie kein Satz stammt von mir selbst: es ist eine reine Montagearbeit aus abertausenden Sätzen, die ich aus Nachmittagstalkshows, Krimis, Werbespots, Musikfernsehen, Nachrichtensendungen, Dokusoaps, Sportreportagen oder sonst allen möglichen Sendungen aufgeschnappt und eingepuzzelt habe. Hinter dem Konzept steht der Versuch aufzuzeigen, wie konfus und durcheinander die "Dogs on TV" tatsächlich sind. Ich danke also allen Fernsehsendern, die es gibt. Lediglich die Klammer aus Vor- und Nachwort sind eigens von mir getextet.

 

Lasst Euch vom scheinbaren Unfug der Montage nicht verwirren,  jeder Satz ist wie ein Pixel und zu guter Letzt fügt sich dieser ganze Wahnsinn im kompletten Text zu einem großen Bild zusammen. Hier ein paar Leseproben ...

lunatic dog / speaking streets / rio de janeiro
lunatic dog / speaking streets / rio de janeiro

DOGS ON TV

 

VORWORT

 

„Gestern Nacht bin ich so zu Fuß durch die Stadt gechillt. Voll kein Plan, und dann auf einmal hab ich was total Abgefahrenes gesehen, das glaubst du nicht. Ich schau da also so die Straße runter. Links und rechts jede Menge Blocks, ein Kilometer oder so. So mal zwei Drittel aller Fenster flackern vom Licht so von den Fernsehern. Erst alles so wild durcheinander, aber dann grooved sich das so nach und nach ein. Und auf einmal flackern alle Fenster im selben Beat. Wie ne gesteuerte Lightshow. Ich sags dir: God’s own Disco. Hier, genau all diese Typen in dieser einen verfickten Straße haben in diesem Augenblick alle genau dieselbe Scheißsendung gesehen. Voll Magic. Der totale Copperfield. Und plötzlich fühlte ich mich all diesen fremden Freaks so nah. Als wenn ich bei jedem Einzelnen in dem sein Wohnzimmer wär.

Hier ehrlich, Alter, ich hab nie etwas Schöneres gesehen!“

 

Ich hasse Montage. Ich habe das Gefühl, dass es eines Tages so kleine Menschen gibt, dass sie in diese Obstkiste passen. Artgerecht. Gefühlsecht. Ihr ganzes Leben war von irgendwoher zusammengeklaut. Und dann fragst Du dich: wie bin ich nur hierher geraten? Lehnt Euch zurück und entspannt Euch. Lasst die Tage vorüberziehen. Die folgende Sendung ist für Zuschauer nicht geeignet. Es gibt eine Welt jenseits unserer Vorstellungskraft. Jedes Lächeln ist besonders. Das zärtliche Lächeln. Das kindliche Lächeln. Das fröhliche Lächeln. Ich lass mir auch was einfrieren; Meinen Kopf. Und wenn sie soweit sind, tauen sie ihn auf und nähen ihn auf einen Affenkörper. Das machen jetzt alle. Frankenstein, mein Gott, sind Sie wahnsinnig? Was haben Sie getan? Jemand hat die Büchse der Pandora geöffnet und wir dürfen jetzt zusehen, wie wir den Deckel wieder drauf nageln. Es ist wichtig, dass wir solche Feldversuche machen. Bekommt man in diesem Haus eigentlich nie eine Antwort. Ich meine, eine Antwort auf die Frage, die ich auch gestellt habe. Nicht irgendeine Antwort. Das sind Menschen, die statt Haltungen Posen haben. Das könnte auch ein Affenkörper nicht verbergen. Kein Gespräch bleibt erhalten. Alles wird klein gehexelt und dann wieder über das Feld verstreut. Ich verstehe nicht, was das eine mit dem anderen zu tun hat. Und das Beste daran ist: morgen wird wieder genau so ein Tag sein wie heute. Genau derselbe verschissene Tag wie gestern.

 

Geht wieder an die Arbeit. Man wacht auf und hat all diese Bilder im Kopf. Bilder, bei denen man froh ist, wenn sie nach dem Aufwachen verschwinden. Das hier war genau anders. Ihre Leistungsbewertung steht nächste Woche an. Er kriegt seinen Stoff nicht von mir, er ist gezwungen dafür verdammt weit zu reisen. Von seiner Geschichte war sie nicht mehr beeindruckt. Willst Du wissen, was los ist? Alles was Du übers Leben wissen musst, befindet sich in dieser kleinen Schachtel. Sie reden nicht viel. Sie sind zu vertieft; in tiefe Gedanken wahrscheinlich. Sogar ihre Erinnerungen sind die einer Anderen. Sie nagen ständig an seiner Seele; und wenn die dann erst einmal weg ist, wird ein Mensch ziemlich furchteinflößend. Jetzt dreimal stärker als vorher. Dann schalt den Fernseher ein in zwei Minuten. Dann geht’s los!

 

Heute keine Vorstellung. Seien Sie doch vernünftig und bleiben Sie zurück. Über das, was jetzt passieren wird, haben fast alle großen Schriftsteller geschrieben. Oder dagegen an. Und doch konnte sich keiner vorstellen, wie schlimm es tatsächlich werden würde. Alles irgendwie sinnlos, oder? Man verliert die Geduld und die Konzentration. Aber beobachten wir die Vertreter dieser Gattung bei ihrem nächtlichen Treiben, fällt auf, wie wenig sie sich mittlerweile von ihren tagaktiven Verwandten unterscheiden. Es flimmert ständig und überall. Das ist unser tägliches Leben, unser täglich Brot. Darf hier eigentlich jedes Arschloch in die Landschaft brüllen, was er vom Leben hält? Wir sitzen da und schauen zu und warten, dass was passiert. Was Gutes wär ja schön. Schluss mit Langeweile. Das Leben ist da, um es zu genießen. Und wie sich das anhört, hört Ihr in meinem neuen Song. Schickt bitte eine SMS an die 44555 mit meinem Namen, um mich zu wählen. Keine Wartezeit; hier geht’s direkt zur Sache! Amerikanische Radioastronomen haben kürzlich ein Nichts entdeckt, das größer ist als alle Berechnungen zuvor je haben erahnen lassen. Ein Nichts! Hey, John, wie bekommen wir Sergeant Pepper aus der Glasblase? Ich hab noch ein Loch in der Tasche! Noch son Spruch und Du hasten Loch im Kopp! Ein Abend, an dem Du zur Legende werden kannst. Unser Toilettenpapier ist das Produkt des Jahres. Ich würde je gerne mal ein paar von den Pfeifen kennen lernen, die Toilettenpapier zum Produkt des Jahres wählen. Sind wahrscheinlich alles Arschlöcher.

 

Im Land der wenig beeindruckenden Treppenhäuser. Was wirklich geschah! Das Pferd schüttelte seinen Reiter ab. Die Französin Mireille Matthieu sang im Kessel Buntes Deutsch: In Straßen, wo die Armut wohnt! Amerikanische Kartoffelkäfer wurden auf unseren Feldern ausgesetzt. Die Frau hinter dem Ladentisch. Die Regale waren leer, aber es wurde getan als ob. Alles, was gezeigt wurde, war nur so getan als ob. Volker hatte sich ein T-Shirt bemalt, darauf stand: Ich bin ein Volker! Natter wusste davon rein gar nichts. Sie war ein Kind der Wiedervereinigung. Die frühere Welt ihrer Eltern blieb ihr fremd. Gravitationswellen verformen Raum und Zeit. Wir suchen nach fremden Systemen, vor allem welche, die ein besonders brutales Ende finden. Das Fernsehen nach dem Ende des Kommunismus zeigen wir Ihnen nächste Woche. Das Land der Gegensätze: wunderschöne Natur und bittere Armut. Arte schrie laut auf, als er das Zimmer betrat. Schalt sofort den Scheiß weg. Die anderen lachten. Arte, Arte, Arte. Echt, ihr könnt mich mal mit dem ganzen Vergangenheitskulturscheiß. Da kann er sich ja ärgern, aber er sollte da jetzt nicht so heftig beim Schiedsrichter reklamieren.

 

Scheiß Nordostfrostwind. Mal wieder Tagelang nur Fernsehen. Du kannst ja rausgehen und nen Laternenfahl ablecken. Das machen jetzt alle. Total lustig. Gefrierbrand auf der Zunge, tolles Hobby. Natürlich ist auch hier der Rettungsdienst der Feuerwehr zuständig. Oder die Ausgesondertenanstalt oben im Wald. Man darf ja nicht mehr bekloppt sagen. Ich sach solange Bekloppte zu dir wie du bekloppt bist, Schnecke. Komm jetzt bloß nicht plötzlich auf die Idee mal was Nettes zu sagen. Wenn auch Sie nach der Suche nach einem erotischen Abenteuer sind. Woher weiß er soviel? Ich glaube, er würde viel lesen, wenn er lesen könnte. Diese jungen Mädchen warten auf Dich. Drecksteufel. So klein, aber mit der Saugkraft eines großen Staubsaugers. Endlich mal was Konstruktives. Ich kann das nicht mehr; irgendwie muss ich da raus aus der Scheiße. Das gibt nen riesen Stunk, wenn du nicht kommst. Al wird dir das nicht durchgehen lassen. Er ist lieblich, aber er hat einen sehr merkwürdigen Nachgeschmack. Spinner, dubiose Typen und so. Habibi kann einfach nicht anders. Sie steht auf harte Jungs. Sei schlau: stell dich dumm! Dann machen die Jungs alles für dich. Macht das Tier mit den zwei Rücken. Sie hat wirklich außergewöhnlich schöne Hände. Aber sie sehnte sich nach Zärtlichkeit; oder sagen wir mal: nach Zärtlichkeiten. Ich bin wie Orgasmus beim Sex, aber in echt, nicht vorgetäuscht! Pure Action; hier wird nicht lange gefackelt. Alles wonach ich mich sehne, ist, dass ich jemanden lieben kann, der mich auch liebt. Gehen Sie einen Monat umsonst online. Gibst Du dich denn nie mit Weniger zufrieden? Zum Beispiel jetzt grade? Klassischer Pfadfindertrick. Steck das Schweizer Messer ein; Du wirst es später brauchen. 

 

Wo warst Du, als die Türme eingestürzt sind? Im Gegensatz zu herkömmlichen Besen bindet Swiffer doppelt so viel Staub. Im Gegensatz zu herkömmlichen Deos verhindert Rexona weiße Deoflecken doppelt so gut. Im Gegensatz zu normalen Menschen lügen Politiker im Alltag doppelt so oft. Tja, wer kann schon aus seiner Haut?

Leute, die sich in Jerusalem beerdigen lassen, kommen doppelt sooft in der Himmel. Oder sogar noch öfter. Das ist nicht der richtige Zeitpunkt für Zynismus. Schwarz ist das neue Schwarz. Scheiße, wie oft hab ich dir schon gesagt, du sollst dir was Geiles anziehen. Wollen Sie ein Rendezvous oder einen Termin? Wer soll dich denn so ficken wollen. Wir ziehen doch keinen guten Dollar, wenn du aussiehst wie ne vorgefickte Hinterhofvotze. Ist immer besser, es sieht nach Defloration aus statt nach Inflation. Ist das die neueste Mode? Nein, das ist das älteste Gewerbe. Muss ich der erst wieder fett eins reinsemmeln, damit sie’s kapiert, oder was? In Handyverträgen kann man viel verstecken. Krasse Scheiße, Mann. Herrchen wartet auf seine Hündin. Denk an Dich! Schon probiert? Wir ermöglichen Mobilität. Frag dich einfach, wem das am meisten nützt. Moralische Bedenken muss man sich auch leisten können. Ich mache das zum Schutz der Frauen, denn ich habe sehr schöne Augen.

Mann, steck das Geld weg. Willst du, dass wir alle im Knast landen oder was? Das ist doch eigenartig; es ist doch ihr Körper, mit dem kann sie doch machen, was sie will. Vielleicht hatte sie schwarze Zauberhandschuhe für ihre Seele. The Beast of Berlin. Ich hab mich an 49 Stellen piercen lassen, nur für dich! Mit Weisheit und Geschick kannst du die anspruchsvollen Missionen erfüllen.

Mit dem kostenlosen Multiplayergame. Dein persönlicher Zugang zum Spiel. Nur mit dem Prinzip Hoffnung wird man die Gewaltspirale nicht aufhalten können. Am meisten will ich sagen, liebe Zuschauer, zu Weihnachten wird sowieso hauptsächlich gesoffen. Ich weiß nicht, ein Serbe oder Kroate, unangenehmer Typ, mit Kahlkopf. Bin froh wenn ich den nicht wieder sehen muss. Der Teufel fängt schon an Dich zu verändern. Und Du warst vorher schon ein Arschloch. Vielleicht braucht er nur jemanden, der ihn gern hat. Die Sicherheitsvorkehrungen lassen zu wünschen übrig. Und wie stärken Sie Ihre Abwehrkräfte?

 

Aber leg dich nicht mit diesen Leuten an. Die Bullen sind Witzfiguren, aber die Russen; die nageln Dir Deinen Arsch ungefragt an die Wand. Weist Du, Vadim vertraut Dir, aber ich, ich mag dich nicht; ich werde ein Auge auf Dich haben. Du bist entweder für uns oder gegen uns. Wenn man sich in die Hose pisst, hält das nicht lange warm. Hier, nimm die Waffe. Besser Du wirst von Zwölf verurteilt als von Sechs getragen. Gute Idee, endlich mal wieder ungestört durchschlafen können. Ich muss wissen, wo das Schwein hingeht. Wo taucht er auf? Wo gibt er seine Kohle aus? Wo fickt er seine Alte? Ich will einfach alles wissen. Ich steck Dir Dein Kopf innen Arsch, Drecksack. Niemand, hörst Du, niemand macht sone Scheiße mit mir.



 

Mach Schluss mit der Langeweile. Genießen Sie die riesige Auswahl. Tim K. hatte eine Pistole seines Vaters. Er fühlte sich von Allen gemobbt. Hier, lass das mal laufen. Das ist doch dieser Amokfreak. Wie krank ist das denn? Du findst das natürlich wieder geil. Manchmal hätte er schon Bock mit einer Knarre rum zu laufen. Aber nicht durch ne Schule, Alter. Das müsste schon was Fetteres sein. Was wenn der Wagen eine Autobombe gewesen wäre? Keine Kekse. Der arme Teufel; er kommt um deine Seele zu holen und geht mit leeren Händen. Tu einfach nichts. Das sind Bürokraten, die verschlingen Euch zum Frühstück. Da kannst Du gleich einem Affen eine geladene Waffe schenken. Wussten Sie, dass der Albaner, der von den Russen umgebracht wurde, gar kein Zuhälter war. Diesen Plan habe ich von einem finnischen Architekten. Wir werden etwas bauen, das die Welt noch nie gesehen hat. Einen Scheiß wirst Du bauen, wie immer nichts als Scheiß, Du Spinner. Mach, dass du wegkommst. Sie sind zu alt für den Job. Sie werden es nach allen Regeln der Kunst vermasseln! 

 

Messer gegen Baseballschläger. Bei der Ankunft kommt man in eine völlig andere Welt. An diesem Freitagabend ging irgendwie alles schief. Das traditionelle Türsteher und Albaner Ballett. Dann flogen Kugeln umher. Ach Quatsch, was willste denn mir hier erzählen, die Pfeifen haben doch höchstens Schreckschusspistolen. Er wusste nicht mehr, ob er die ganze Schießerei nicht doch im Fernsehen gesehen hatte. Diese Dramascheiße geht mir echt aufn Sack. Hat der Typ im Container erzählt. Da ist dieser Moment in dem man sich entscheiden muss. Man weiß aber gar nicht was zur Wahl steht. Hier gibt’s jede Menge Kollateralschäden. 

Warum ist der Scheißhund in dem Scheißhundezwinger? Da oben ist die Hölle los. Spiele in Echtzeit gegen reale Gegner. Und selbstverständlich ist rauchen verboten. Diese Jungs sind so was von dumm, dass es mir weh tut mit ihnen zu reden. Mich interessiert der Scheiß nicht, den Du zu erzählen hast. Is’ nich’ mein Bizz, Alter! Jeffty hockte sich auf die Bank in der Zelle. Verstehst Du überhaupt worum es hier geht? Wir zerbrechen uns morgen darüber den Kopf. Nicht wenn wir’s auf meine Art machen. Ich bemühe mich bei jeder Gelegenheit, die beste Version meiner Persönlichkeit zu sein. Was die Wahnvorstellungen angeht, ist das eine von den Besseren. Das Leben ist nicht fair. Gegen Dänemark ist Holland fast wie Brasilien.

 

Ich hab ein Geschenk für Dich. Willst Du es sehen? Ich will mein Stück des Kuchens. Das ist herzerwärmend, ich muss gleich heulen. Schwachsinn. Der Stoff wird einschlagen wie eine billige Nutte im Männerwohnheim. Ich komm wieder, Mann, ich komm wieder. Weiste nicht, was das bedeutet, Arschloch? Hast doch genügend Filme gesehen, oder? Dann weiste auch was das bedeutet. Was passiert ist? Das ganze Spiel ist nur ein Witz. Sie haben mir gezeigt, dass Sie mich nicht respektieren. Eine Nutte, die im Sommer mit langen Ärmeln zur Arbeit geht, hat offensichtlich ein Spritzenproblem. Das Geld weiß nicht, wo es herkommt, also steck es ein, Schlampe. Oh, nein, ich hab die Pointe versaut. Er versucht es noch mal über die linke Seite, aber er kommt nicht durch. Irgendwie versuchte er auf seine eigene unbeholfene Art endlich mal das Richtige zu tun. Ich hatte vergessen, dass Du ein Gewissen hast. Dann wird ja einer von uns heute Nacht bequem schlafen können. Ich hab das Gefühl, hinterher wirst Du so eingebildet sein, dass ich Dich nicht mehr ertragen kann. Ich kann mich selbst kaum ertragen.

 

Macht Dir das was aus, dass Leute wie Hunde an dir rumschnüffeln? Ich bin eine Skulptur, ich ignoriere sie. Sei nicht eifersüchtig, die anderen bedeuten ihr nichts. Dem Kerl verpass ich ein zweites Arschloch. Ich bin es gewöhnt, morgens um Drei unterwegs zu sein und was Dummes zu machen. Ich hab sie auf der Straße gesehen und bin ihr in ein Cafe hinterher gegangen. Ein geheimer Ort, von dem niemand was weiß. Aber was hat das mit unserem Fall zu tun? Es ist wie jeder andere Typ; immer auf der Jagd. Es war ja auch ein Krieg, der gewonnen werden musste. Es wird beschlossen, mit Härte durchzugreifen. Wir müssen nur herausfinden, wer uns reinlegen will.

Ich frag mich schon manchmal, ob wir im falschen Film sitzen. Scheiße, die Batterien von der Fernbedienung machen schon wieder schlapp. Was hat das zu bedeuten. Eins kann ich Dir garantieren: der Typ vögelt heute zum allerletzten Mal. Dann sollten Sie wohl lieber zuhause bleiben.

Das Leben ist doch eigentlich eine schöne Sache. Warum lasst ihr es so hässlich aussehen? Man konnte deutlich sehen, wie seine Medikamente aufhörten zu wirken. Man hätte doch vorher was merken müssen. Das sind so Sätze, die Sozialarbeiter nachher immer sagen. Akzeptier das Gute. Wenn Dein Problem woanders liegt, dann find ich’s auch Scheiße. Ich habe kein Problem mit der Unsichtbarkeit. Ein Loch aufm Friedhof, kein Name auf keinem Grabstein, und wenn doch, dann sicher falsch geschrieben. Sein Imageberater hatte sei Psychologiestudium auch nicht zu Ende gebracht.

Was ist, willst Du mich verdammtnochmal verarschen? Sie hat das Haus verlassen in ihren hohen weißen Schuhen. Raus aus den Schulden. Sie wollte einfach nur noch weg aus dem ganzen Müll. Ich hab dir gesagt, du sollst die Nutte loswerden und nicht ihr verdammter Psychiater werden. Das wird kein Krieg, in dem du dir deine Seite aussuchen kannst. Es steht schon längst fest, für welche Seite du stirbst.


 

NACHWORT

 

„Hier noch mal wegen der Straße da nachts und den Fenstern und den ganzen Fernsehern, was ich Dir erzählt habe. Das war echt schön, aber auch echt unheimlich. Ich mein, es war nicht mal wieder Mondlandung oder so, dass alle dasselbe gesehen haben. Der Hammer wär ja eigentlich gewesen, wenn in dem Augenblick alle Fenster aufgegangen wären und alle, einfach alle hätten ihre Scheißflimmerkisten und Flachbildschirmglotzen auf die Straße geschmissen. Das wär mal was gewesen. Geile Scheiße, das wär wirklich echt mal was gewesen!“