GAX AXEL GUNDLACH
LÖWENGASSE 27 K
60385 FRANKFURT AM MAIN


Kontakt:

gax@gaxaxelgundlach.de
www.gaxaxelgundlach.de
Tel.: +49 (0)177 4699611

 

gax@kahouse.de

Tel.: +49 (0)69 46996111

 

 

Teamkunstworkshops:

www.kraxworx.de

 

GAX Soli:

www.gaxkabarett.de

 

Business Theater:

www.bizztheater.de

 

Multimediashows:

www.kahouse.de

 

Wirkungsvolle Live-Kommunikation

Liebe Deine Helden! - 

Dramaturgie und Inszenierung erfolgreicher Events

 

ist pünktlich zur letzten Buchmesse erschienen:
Erhältlich ab sofort im Buchhandel mit der ISBN 978-3-658-02548-9

oder als eBook über die üblichen Portale  

bzw direkt bei Springer Gabler unter www.springer.com/shop

http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-658-02548-9?otherVersion=978-3-658-02549-6
Natürlich sind meine vielfältigen Erfahrungen als Künstler und Produzent ins Buch eingeflossen und es gibt auch eine Menge anonymisierter Fallgeschichten zur praktischen Erläuterung.
Es geht aber mehr um allgemeine Themen wie die emotionalen Qualitäten der Livekommunikation, einem Dramaturgiemodell zur Entwicklung der richtigen Geschichten sowie einer Komplettübersicht über alle zur Inszenierung wesentlichen Elemente bis hin zu interaktiven Workshopverfahren,
alles jeweils mit dem Auge der Dramaturgie betrachtet.
Ich denke, Vorbestellungen beim Verlag sollten so ab August möglich sein. Falls nicht, reicht auch ein Mail an mich.

Wer jetzt schon ein bichen mehr erfahren will, kann sich das Inhaltsverzeichnis schon mal runterladen. 

 

Vorwort und Index zum runterladen
gax fachbuch_vorwort und index.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.8 KB
Außerdem gibt's hier schonmal ein paar Stimmen zum Buch, die Euch ganz sicher noch neugieriger machen werden:
 

 

Große Geschichten kann man auf der kleinsten Bühne erzählen. Präzision in der Planung ist oft wichtiger als riesige Budgets. Axel Gundlach bietet mit diesem Buch einen gelungenen Einblick in die vielfältige Welt der Event-Dramaturgie. Ein perfekter Leitfaden für alle Planer, Eventmanager und nicht zuletzt Auftraggeber. Wenn alle am gleichen Strang ziehen kann Live-Kommunikation ein echter Marketing-Renner werden. Wohltuend umfassend aber dennoch kurzweilig und praxisnah - und immer auf Augenhöhe mit dem Publikum. Eben wie ein gelungener Event."

Dr. Christian Mikunda

 

 

Es ist gerade die Vielschichtigkeit unserer Emotionen und Wahrnehmungsebenen, die Livekommunikation so komplex macht. Axel Gundlach schafft es mit seinem Dramaturgiemodell und den vielen Erklärungen zu erfolgsrelevanten Elementen der Inszenierung eine verständliche Ordnung in die Konzeption von Veranstaltungen zu bringen. Die Tiefe, mit der er dabei zu Werke geht, zeugt von großer Leidenschaft und einem überaus echten Ansinnen, die Praxis der Livekommunikation verbessern zu wollen. 

Dr. Oliver Nickel, Swell GmbH

 

 

Ein großer Berg an Erfahrung, die künstlerische Ader, der dramaturgische Scharfsinn und das besondere Verständnis für die emotionale Interaktion von Gruppen sind in dieses wertvolle Buch von Axel Gundlach eingeflossen.

Dr. Matthias zur Bonsen, all in one spirit

 

 

Das Buch vermittelt eine gute Mischung aus theoretischen Grundlagen und sofort in der Praxis der Veranstaltungskonzeption anwendbaren Modellen. Insbesondere die eingängigen Erläuterungen zur breiten Palette der Medien und ihrer Funktion für die dramaturgische Umsetzung sind sehr hilfreich für alle Eventmanager, die sich dem Thema Livekommunikation eher aus der kaufmännischen oder organisatorischen Richtung nähern.

Lothar Biedermann, Chefredakteur Event Partner

 

 

Schon beim Überfliegen der ersten Kapitel verfestigt sich der Gedanke, dass das Buch eine Muss-Lektüre für Projektmanager ist. Nicht um sie zu Dramaturgen auszubilden, denn das sollte man den Fachleuten überlassen, sondern um in der Projektkonzeption und- planung das Verständnis für die entsprechenden Prozesse und Zusammenhänge zu schärfen. Ebenso hilfreich ist es, anhand der im Buch vermittelten Kriterien gute von schlechten Ideen unterscheiden zu lernen sowie das notwendige Gefühl bei der Bewertung und Auswahl der Dienstleister zu erlangen.

Thorsten Seidel, Union Investment, Corporate Communications, Leitung Veranstaltungsmanagement

 

 

"Dramaturgie, Story-Telling und Inszenierung sind neben allen logistischen und organisatorischen Notwendigkeiten das Herzstück für eine gelungene Veranstaltung. Erst mit der richtigen, nämlich einer emotional wirkungsvollen Ansprache der Zielgruppe entscheidet sich, ob unsere Nachricht nur gesendet oder ob sich auch vom Publikum verstanden, angenommen und nachhaltig erinnert wird. Wenn wir es nicht schaffen, den Gast für ein paar Stunden auf eine emotionale Reise mitzunehmen, wird die Veranstaltung nicht nachhaltig im Gedächtnis bleiben.

Eine dauerhafte Veränderung beim Menschen geht nur über seine Emotionen. Der Autor vermittelt sein tiefes Verständnis für diese emotionale Interaktion eines Live-Events und gibt so jedem Projekt-Verantwortlichen einen praktischen Leitfaden zur Ideenentwicklung an die Hand. Denn jede noch so kleine Veranstaltung ist im Sinne des Kunden einfach zu wichtig um unbedeutend zu sein."

Norman Gräter, Teamleiter Entertainment, marbet Marion & Bettina Wuerth GmbH & Co. KG

 

 

Eine Veranstaltung zu konzipieren und durchzuführen ist eine Aufgabe, hinter deren scheinbarer Einfachheit sich große Komplexität verbirgt. Wie man Inhalte kommuniziert, so dass sie nicht nur im Moment gut ankommen, sondern auch erinnerungswürdig bleiben, ist eine Kunst, die nicht viele beherrschen. Noch weniger sind in der Lage, die zugrundeliegenden Prinzipien aufzuschlüsseln und so zu vermitteln, dass man sie verstehen und in die eigene Eventarbeit implementieren kann. Genau das aber ist das große Talent des Autors, dem ich aufgrund langjähriger und erfolgreicher Zusammenarbeit diesbezüglich außerordentliche Kompetenz attestiere. Als Zauberkünstler weiß ich, dass niemand wirklich zaubern kann, aber Ihre Veranstaltungsgäste sollen sich fragen: "Das war ein denkwürdiges Ereignis - wie haben die das bloß gemacht?" Wenn Sie dieses Buch lesen, dann wissen Sie es.

Roberto Giobbi, Magic Communication

 

 

Dieses Buch mit seinem gelungenen Wechsel zwischen Helikopter- und Detailsicht ist für Kommunikationsmanager genauso spannend wie für operative Veranstaltungsorganisatoren. Denn Axel Gundlach erläutert nicht nur sein übergeordnetes Modell der dramaturgischen Konzeption von Veranstaltungen, sondern vermittelt auch ganz konkret das emotionale Handwerk des Geschichtenerzählens. Seine kurzen, aber eindringlichen Erklärungen zum Einmaleins der Inszenierung und seine praxisbezogenen Hinweise zum Einsatz von Menschen, Techniken und Verfahren sind eine echte Hilfe für jeden Eventmanager.  

Sabine Grothues, freie Event-Fotografin und Dozentin für Eventmanagement 

 

 

"Was wir unseren Kunden in einer schwierigen Situation mitteilen mussten, war klar. Wie es ihnen aber so vermitteln, dass sie auch bereit sind unsere Position verstehen zu wollen? Axel Gundlach hat uns mit seiner dramaturgischen Denkweise gezeigt, wie wir unsere trockenen Themen in halbstündigen Theaterstücken emotional so aufbereiten können, dass sich im Anschluss ein fruchtbarer Dialog mit unserer Zielgruppe entwickelt. Was wir über Jahre hinweg mit großen Erfolg durchgeführt haben, basiert auf der sehr feinfühligen und stets alle Seiten integrierende Art des Geschichtenerzählens, so wie sie der Autor in seinem Buch für Jedermann verständlich darlegt."

Lothar Hornstein, Diplomkaufmann, Abteilungsdirektor Commerzbank AG

 

 

 

Im Standardwerk Event Marketing von Dr. Oliver Nickel erschien bereits 2009 ein Auszug aus meinem Dramaturgiemodell unter dem Kapitel "Gelungene Geschichten". Wie meine Recherchen in der Vorbereitung von "Liebe Deine Helden" zeigen, wurde das Modell der Dramatischen Denkweise in einem Dutzend anderer Eventbücher zitiert.

 

Eine besondere Ehre wurde uns in jüngsten Buch von Dr. Christian Mikunda zuteil, der eine unserer interaktiven Video-Installationen anlässlich eines Kongresses des Deutschen Architektur Museums zum Thema Hochhauswelten als exemplarisch für die Inszenierung von Hochgefühlen anführt.