GAX AXEL GUNDLACH
LÖWENGASSE 27 K
60385 FRANKFURT AM MAIN


Kontakt:

gax@gaxaxelgundlach.de
www.gaxaxelgundlach.de
Tel.: +49 (0)177 4699611

 

gax@kahouse.de

Tel.: +49 (0)69 46996111

 

 

Teamkunstworkshops:

www.kraxworx.de

 

GAX Soli:

www.gaxkabarett.de

 

Business Theater:

www.bizztheater.de

 

Multimediashows:

www.kahouse.de

 

WER DIE WAHL HABEN WILL, BRAUCHT VIELE IDEEN!

 

Steht die dramatische Struktur, werfen wir die Ideenmaschine an und entwickeln anhand vieler kleiner Ideen Story, Stil und Konzept der anstehenden Veranstaltung. Ihre Wünsche, Vorstellungen und Erfahrungen fließen mit ein und werden von mir in Ansprache, Stilmittel und dem breiten Spektrum der Medien so unterhaltsam verpackt, um Ihre Geschichte direkt in Herz und Kopf Ihrer Zielgruppe zu transportieren.

 

Dabei geht es nicht allein um die ideale Geschichte, sondern eben auch schon um die wirkungsvollste Inszenierung im Rahmen der finanziellen Gegebenheiten. Denn das ist der wesentliche Unterschied zwischen einem freifliegenden Künstler und einem vernünftigen Dramaturgen: für den Dramaturgen ist eine Idee nur dann eine gute Idee, wenn sie sich auch im Rahmen Ihres Budgets umsetzen lässt!

 

 

YOU WANT TO HAVE THE CHOICE? YOU'LL NEED MANY IDEAS!

 

Once the dramatical structure is defined we start the creative machinery to develop the story, the style and the concept of the communicative measure with a lot of design ideas. Your wishes, ideas and experiences melt with my skills to come up with right approaches, stylistic devices and the usefull mix of media to transport the entertaining story right into the heart of your target group.

 

But it's not only about the bests story but the most effective presentation within your budget frames. For this is what I call the main difference between a free flowing artist and a reasonable dramaturg to whom any good idea is only a great idea if it fits the budget!

 

 

Hintergrund

 

DRAMATISCHE DENKWEISE UND IDEENMASCHINE

 

Das vorgestellte vierdimensionale Dramaturgiemodell führt zu einer lösungsorientierten Ideenentwicklung für die Konzeption von Kommunikationsmaßnahmen aller Art, weil sie nicht nur Inhalte und Nachrichten, sondern auch Beziehungen und psychologische Wirkungen der möglichen Projektstory erfasst. Es stellt die richtigen Fragen und ermöglicht mir Voraussetzungen, Briefingvorgaben und Lösungsmöglichkeiten so zu strukturieren, dass jede hochkomplexe Kommunikationsaufgabe dargestellt und beantwortet werden kann.

 

Warum das alles? Vor allem um zu zeigen, das Kreativität nicht - wie man vielerorts zu glauben scheint - aus dem plötzlichen Einfall oder der Laune heraus entsteht, sondern ich eine dramatisch, psychologisch und produktiv funktionierende Systematik auf jede Aufgabe anwende, die dann zur richtigen Lösung führt. 

 

Dass die Dramatische Denkweise aber nicht bloße Theorie bleibt, hängt in der Umsetzung zum großen Teil auch an der großen praktischen Erfahrung, die bei mir in alle Lösungsvorschläge mit einfließt. Wenn also anhand der Dramatischen Denkweise ein Lösungsmuster mit Leitmotiv und Projektstory erarbeitet ist, greift die praxisorientierte Ideenmaschine auf das Projekt zu und zeigt auf, mit welchen Mitteln die Projektstory im Rahmen der Begebenheiten und des Budgets wirksam umzusetzen ist.

 

Hier profitieren meine Kunden sehr davon, dass ich selbst eine Lösung nicht vorverurteilen muss. Durch meine vielfältigen und multimedialen Erfahrung sowie unser breites Netzwerk von Künstlern und Produzenten bin ich nicht auf eine Art des Angebots reduziert, beschränke also nicht die möglichen Lösungen durch meine Umsetzungsfähigkeiten.

Hier steht meine Behauptung: aus einer klaren Leitidee lässt sich alles machen: ein Film, eine Veranstaltung, ein interaktiver Workshop, ein Lied, ein Gedicht, ein Buch, ein Kunstwerk, ein Theaterstück - was auch immer das Ziel wirksam erreicht.